Tenuta Palmeri, Sizilien
Home    |    Unsere Erzeugnisse

Unsere Erzeugnisse

Auf der Tenuta Palmeri wird seit 2006 Wein produziert. Im Jahre 2009 konnten die ersten Trauben geernet werden. Die Trauben werden von Hand geerntet und danach ebenfalls mit Handarbeit nachsortiert, um die gute Qualität der Weine zu garantieren. Nach der Ernte werden die Trauben jeweils im gutseigenen Weinkeller sorgfltig gekeltert. Neben den Weinreben wachsen und gedeihen auf der Tenuta Olivenbäume, welche teilweise bereits seit Jahrzehnten dort stehen und Jahr für Jahr genügend Oliven wachsen lassen um daraus ein wohlschmeckendes Olivenöl herzustellen. Die Oliven werden von Hand geernet und danach kaltgepresst. Daraus entsteht ein Olivenöl bester Qualität.

Wein

Im Jahre 2005 wurden unveredelte Setzlinge der Traubensorten Nero d'Avola, Merlot, Ancelotta, Syrah und Petit Verdot auf 4.5 Hektaren gepflanzt. Dadurch, dass die Setzlinge unveredelt gesetzt wurden, wird ihnen eine gute Hitzeverträglichkeit und Trockenheitsresistenz vermittelt. Im Sommer 2006 wurden die Setzlinge unter brennender Sonne durch Spezialisten veredelt. Im Sommer 2009 konnten die Trauben zum ersten Mal geerntet werden. Die geernteten Trauben werden im gutseigenen Weinkeller in edlen Eichenfässer aus Cognac gekeltert. Durch eine konsequent mechanische Bodenbearbeitung und die radikale Beschränkung der Eträge produzieren wir erstklassiges, biologisches Traubengut, welches im Keller unter maximaler Sorgfalt zu fruchtigen, aromatisch ausgewogenen Weinen heranreift. Für den Prozess des Weinmachens sowie die Vermarktung des Weines arbeitet die Tenuta Palmeri seit 2009 mit der Global Wine AG aus Zürich eingegangen. Mit der Unterstützung von Alain Bramaz, Oenologe der Global Wine AG sind wir zuversichtlich, auf der Tenuta Palmeri Jahr für Jahr qualitativ hervorragende Weine herzustellen.

Olivenöl

Das Olivenöl "Palmeri" ist ein speziell mildes Olivenöl, welches aus sogenannt halbreifen Oliven gewonnen wird. Halbreif deshalb, weil die Oliven bereits im Herbst, das heisst Mitte Oktober, geerntet werden. Würde man die Oliven erst nach deren Vollreife Ende November, Anfang Dezember pflücken, würde man zwar 50% mehr Ertrag erhalten, dafür aber auch ein Öl mit den Bitterstoffen der reifen (schwarzen) Oliven. So verfügt Tenuta Palmeri mit dem Olivenöl "Palmeri" über ein besonders mildes Öl welches reich an Poliphenolen ist.

Das Olivenöl "Palmeri" ist in Flaschen zu 7.5 dl und 5.0 dl erhältlich. Zudem besteht auch die Möglichkeit, einen Kanister mit 5 Liter Öl zu kaufen.